Impressum

facebookOwncloudE-mail: info@f-cat.de | Telefon: +49 (0)30 26 103 29-20 deutsche Version english version

f-cat productions

 

Tickets

Tickets zu vielen Konzerten unserer Künstler gibt es unter Tourdaten und außerdem an allen Vorverkaufsstellen.

Balkanbeat

Magnifico

| Slowenien

Der Slowene Magnifico alias Robert Pesut ist das Gegenteil dessen, was er auf den ersten Blick zu sein scheint. Nämlich ein ernst zu nehmender Musiker. Er serviert eine balkanische Musikparodie, die Klischees reflektiert, dabei nie den Bogen überspannt und vor allem gute Laune macht. Feinste (Selbst-) Ironie sowie das lässige Augenzwinkern eines bahnhofskneipentauglichen Entertainers.

Der 42 jährige Künstler aus Ljubljana macht dort weiter, wo er mit seiner letzten Platte: "Export Import" aufgehört hat. Sein "Grande Finale" ist ein Showdown verschiedener Musik- richtungen und Stile: betörende Balkan-Bläser, flotte Disko-Beats, Surf-Gitarren, amerikanischer Folk, ex-jugoslawischer Rock, apokalyptische Gypsy-Gesänge und universelle Liebeschnulzen. Und eine furiose Cover-Version von "House of Rising Sun".

Magnifico kreiert einen avancierten und zugleich massen- tauglichen Balkan-Pop. Er ist ein Pop-Star und Provokateur zugleich - in der Tradition der ex-jugoslawischen Spaßrocker aus den 80-er Jahren. Die Schlüsselfigur hier: der Montenegriner Rambo Amadeus, ein langjähriger Freund und Inspirator von Magnifico.

Magnifico versteht und verkauft sich als ein Bastard der blutigen jugoslawischen Vergangenheit, der in seiner Heimat in keine Schublade passt. Besser gesagt: In kein Musikregal. Denn in Slowenien werden die CDs nach dem Prinzip sortiert: "National, Ehemals - National International." Magnifico, der sowohl in Slowenien als auch Serbien seine Wurzeln hat, lässt sich hier nicht klar verorten. Das drückt sich in seiner Musik aus. Er singt auf Serbisch, Romanes und Tarzan-Englisch und zeigt so, dass die richtige Balkan-Musik immer dort ist, wo Publikum nach Exotik verlangt und feiert ein gutgelauntes balkanisches High Noon im untergegangenen Niemandsland: Jugoslawien.

On Tour

Electro Deluxe (34155 Bytes)

Electro Deluxe

29.04. DE-Gronau
30.04. CH-Basel
06.05. DE- Rottweil
01.07. LV-Riga
02.07. LV-Cesis
15.07. DE-Stuttgart
27.07. DE-Karlsruhe
28.07. DE-Würselen
29.07. DE-Nürnberg
05.08. AT-Wieselburg
14.10. DE-Leipzig

Seit 2001 hat die Gruppe sich die Electro-Jazz ihrer Debüts in übervitaminierten Cocktails von soul und funk entwickeln lassen. Erkennbar sind unter allen und Sucht erzeugend.